Die Super-Wahl

Die Super-Wahl

Die Super-Wahl

Eine interaktive Performance von und mit TURBO PASCAL / ab 8 Jahren

Uraufführung

»Kinder müssen bei allen Entscheidungen, die sie betreffen, nach ihrer Meinung gefragt werden. Kinder dürfen ihre Meinung frei heraus sagen und diese muss dann auch berücksichtigt werden.« (UN-Kinderrechtskonvention, Artikel 12)


Wenn man sich vorstellt, wo die großen wichtigen Entscheidungen getroffen werden, dann kommt mir sofort dieser große Tisch in den Kopf und da sitzen sie dann dran. Die Mächtigen, die Bestimmer:innen, die Wahlberechtigten. Das JUNGE! gemeinsam mit TURBO PASCAL nimmt die Bundestagswahl 2025 zum Anlass, sich mit der Mitsprache und dem Wahlrecht von Kindern zu beschäftigen. Wie kommen sie an diesen Tisch wie es in der UN-Kinderrechtskonvention, Artikel 12 festgeschrieben steht? Also ran an den Tisch, schnappt euch einen Platz, gebt eure Stimmen ab, laut oder leise, mit Zetteln, Händen und Füßen, wir machen jetzt Demokratie lebendig, oder nochmal neu.


TURBO PASCAL entwickelt interaktive Performances, die das Theater zum Versammlungs- und Verhandlungsraum gesellschaftlicher Prozesse, Dynamiken und Utopien machen. Zudem realisiert das Kollektiv, das sich im Kontext des Studiengangs Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis in Hildesheim gründete, partizipative Projekte mit Bürger:innen oder Jugendlichen und konzipiert Gesprächs- und Kommunikationsformate. Seit 2008 hat das Kollektiv seinen Sitz in Berlin und arbeitet u.a. mit den Sophiensælen, dem Theater an der Parkaue, dem Staatsschauspiel Dresden/Bürger:Bühne zusammen. Ihre Arbeit »Unterscheidet euch« am Theater an der Parkaue erhielt 2019 den Ikarus-Preis.

Besetzung

Text, Regie, Bühne & Kostüme: Turbo Pascal
Dramaturgie: Judith Sünderhauf


Internetpartner

Termine

Fr 21.02.2025
Kleines Haus
10:00
Die Super-Wahl
Premiere