©mindjazz pictures

The North Drift – Plastik in Strömen

The North Drift – Plastik in Strömen

The North Drift – Plastik in Strömen

Ein Film von Steffen Krones

Was hat Bedřich Smetanas »Moldau« und das Schubert-Lied »Auf dem Strom« mit deutschem Plastikmüll im Nordpolarmeer zu tun? Dieser Frage gehen Musiker:innen des Staatsorchesters und Sopranistin Ekaterina Kudryavtseva bei ihrer musikalischen Umrahmung des Films »The North Drift – Plastik in Strömen« von Steffen Krones nach. Der prämierte Dokumentarfilm zeigt neben eindrucksvollen Naturaufnahmen auch, wie ein Dresdner Filmemacher und sein norwegischer Freund mit dem Kajak in der norwegischen Arktis deutschen Plastikmüll finden und daraufhin mit einem Team aus Wissenschaftlern beweisen, wie der Müll aus unseren Flüssen bis ins Nordpolarmehr driftet.

 

Außerdem berichtet Frank Schweikert, Gründer der Deutschen Meeresstiftung, von den Dreharbeiten, an denen er mit seinem Forschungsschiff Aldebaran direkt beteiligt war. Nach dem Konzert gibt es im Rahmen eines Umtrunks die Gelegenheit, mehr über die Aktivitäten zu Natur-, Arten- und Klimaschutz des Staatsorchesters als Mitglied im Verein Orchester des Wandels e.V. zu erfahren.


Der Filmabend ist eine Kooperation der Klimagruppe des Staatsorchesters mit der Deutschen Meeresstiftung und dem Orchester des Wandels e.V.

 

Ein Filmabend mit Musik zum Thema Natur und Nachhaltigkeit

 

Musiker:innen des Staatsorchesters Braunschweig

Ekaterina Kudryavtseva (Sopran)

 

Länge: ca. 90 Min



Internetpartner

Termine

So 03.03.2024
Großes Haus
19:30
The North Drift – Plastik in Strömen