©Thomas Maximilian Jauk
 
Tanztheater

Winterreise

 
Termine
Sonntag, 28.04.2019
11:15 Uhr, Kleines Haus
Einführungsmatinee
Eintritt frei
Samstag, 04.05.2019
19:30 Uhr, Großes Haus
Premiere
Einführung 18:45 Uhr | anschließend Premierenfeier
Donnerstag, 09.05.2019
19:30 Uhr, Großes Haus
Einführung 18:45 Uhr
Sonntag, 12.05.2019
19:30 Uhr, Großes Haus
Einführung 18:45 Uhr
Freitag, 17.05.2019
19:30 Uhr, Großes Haus
Einführung 18:45 Uhr
Sonntag, 26.05.2019
18:00 Uhr, Großes Haus
Einführung 17:15 Uhr
Freitag, 31.05.2019
19:30 Uhr, Großes Haus
zum letzten Mal
Einführung 18:45 Uhr | anschließend Verabschiedung der scheidenden Tanztheater-Kolleg*innen
Freitag, 25.10.2019
19:30 Uhr, Großes Haus
Wiederaufnahme
Sonntag, 03.11.2019
14:30 Uhr, Großes Haus
Sonntag, 08.12.2019
19:30 Uhr, Großes Haus
Samstag, 14.12.2019
19:30 Uhr, Großes Haus
Samstag, 18.01.2020
19:30 Uhr, Großes Haus
Samstag, 25.01.2020
19:30 Uhr, Großes Haus

Tanzstück von Gregor Zöllig
Uraufführung
Musik von Hans Zender: Schuberts »Winterreise«
eine komponierte Interpretation

 

Ein Wanderer verlässt das Haus seiner verflossenen Liebe, um ohne Ziel in der Winternacht umherzuirren, hinweg von der Zivilisation, ins Weglose. Er gelangt an verschiedene Stationen und damit auch an verschiedene Stufen des Nachdenkens über sich selbst und den Zusammenhang mit der Welt.

Wilhelm Müllers Gedichtzyklus, von Franz Schubert kongenial vertont und von Hans Zender neu orchestriert, porträtiert somit einen inneren seelischen Zustand und dessen Entwicklung. Gemeinsam mit dem Wanderer begeben sich auch Choreograf Gregor Zöllig und seine Tänzerinnen und Tänzer auf die Reise in die einsame Nachdenklichkeit und gesellschaftliche Abkehr.

Begleitmaterial für PädagogInnen sowie Workshopangebote erhalten Sie auf Anfrage beim Jungen Staatstheater unter theaterfieber@staatstheater-braunschweig.de

 

Gefördert durch:
Besetzung
keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen