©MELINA RUDOLF
 
Extras

»Leuchtende Liebe, lachender Tod« – Eine Einführung in Richard Wagners »Siegfried«

 
Termine
Gewählter Termin close

Einführungssoiree

Dienstag, 25.10.2022 um 19:30 Uhr

Hausbar

»Leuchtende Liebe, lachender Tod« – Eine Einführung in Richard Wagners »Siegfried«

 

Im Staatstheater gibt es »Siegfried« als eigenständiges Tanzstück mit neuer Musik von Steffen Schleiermacher. Wie Richard Wagner den zweiten Tag des »Rings des Nibelungen« entworfen hat, schildert Andreas Berger, Vorsitzender des Braunschweiger Wagner-Verbands, in seinem Einführungsvortrag am Dienstag, 25. Oktober, 19.30 Uhr, in der Hausbar des Großen Hauses. Der Blick richtet sich auf die mythologische Grundkonstellation des Gotthelden und seine Psychologie zwischen einsamem Naturburschen, Revolutionär und Pubertier auf dem Weg zu einer nur auf Liebe basierten Weltordnung. Musikbeispiele und aktuelle Bezüge sollen den voraussetzungslos erzählenden Vortrag zusätzlich anschaulich machen.

 

Eintritt frei.

 

Im Staatstheater gibt es »Siegfried« als eigenständiges Tanzstück mit neuer Musik von Steffen Schleiermacher. Wie Richard Wagner den zweiten Tag des »Rings des Nibelungen« entworfen hat, schildert Andreas Berger, Vorsitzender des Braunschweiger Wagner-Verbands, in seinem Einführungsvortrag am Dienstag, 25. Oktober, 19.30 Uhr, in der Hausbar des Großen Hauses. Der Blick richtet sich auf die mythologische Grundkonstellation des Gotthelden und seine Psychologie zwischen einsamem Naturburschen, Revolutionär und Pubertier auf dem Weg zu einer nur auf Liebe basierten Weltordnung. Musikbeispiele und aktuelle Bezüge sollen den voraussetzungslos erzählenden Vortrag zusätzlich anschaulich machen.

 

Eintritt frei.

        keyboard_arrow_up

        Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

        ↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
        ↦ Hinweis schließen