Die Passagierin |
 
Musiktheater

Rahmenprogramm zu »Die Passagierin«

 
Gewählter Termin close

Mittwoch, 03.04.2019 um 19:30 Uhr

Hinterbühne im Großen Haus

Zofia Posmysz: »Die Passagierin aus Kabine 45«

Aktuell keine Termine geplant.

Termine

 

Im Hinblick auf die Premiere von Mieczysław Weinbergs selten gespielter Oper »Die Passagierin« bieten wir Ihnen ein umfangreiches Rahmenprogramm, das die Genese des Stoffes präsentiert und in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde sowie der KZ-Gedenkstätte Schillstraße den Bezug zur Braunschweiger Geschichte während und nach der NS-Zeit herstellt.

Das komplette Rahmenprogramm zum Download ... (PDF, 0.6 MB)

Für mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen wählen Sie bitte einen Termin aus.

 


Zofia Posmysz: »Die Passagierin aus Kabine 45«

Live-Hörspiel von Zofia Posmysz, DEA

Mi, 3. April 2019, 19:30 Uhr
Staatstheater Braunschweig, Großes Haus, Hinterbühne
Preis: 12 €

Mit: Isabell Giebeler, Johannes Kienast, Mattias Schamberger, Henrik Cordes

Ihre eigenen Erfahrungen verarbeitet die Auschwitz-Überlebende Zofia Posmysz in ihrem Roman »Die Passagierin«, der wiederum die Vorlage bietet zu Mieczysław Weinbergs gleichnamiger Oper. Dem Roman voraus ging 1959 ein Hörspiel, das den Diskurs zwischen der ehemaligen KZ-Wärterin Lisa und ihrem Ehemann Walter in den Fokus stellt. Als Live-Hörspiel bringt das Staatstheater diesen Text nun zur deutschsprachigen Erstaufführung – in dem besonderen Ambiente der Hinterbühne des Großen Hauses.

Organisiert in Zusammenarbeit mit dem Adam Mickiewicz Institute als Teil des »Polska Music programme«
keyboard_arrow_up

Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
↦ Hinweis schließen