©Volker Conradus
 
Extras

SALFELD singt BRECHT. und brechtartiges.

 
Alle Termine
Sonntag, 27.11.2022
19:30 Uhr, Kleines Haus
Samstag, 14.01.2023
19:30 Uhr, Kleines Haus
Gewählter Termin close

Sonntag, 27.11.2022 um 19:30 Uhr

Kleines Haus

 

Was passiert, wenn »Surabaya Johnny« auf eine »Natural Woman« trifft?

 

Brechts Lyrik ist ein enormer Fundus an Menschlichkeit, an Vision und an Zeitkritik. Von seinen rund 2300 Gedichten sind hunderte als Lieder vertont worden. Von großartigen Komponisten wie Eisler, Dessau oder Weill.

 

In ihrem Liederabend, der ursprünglich für das Augsburger Brechthaus konzipiert wurde, präsentieren die Schauspielerin und Sängerin Lea Sophie Salfeld und ihr Pianist Geoffrey Abbott eine persönliche Auswahl Brecht’scher Lyrik und Lieder und stellen ihnen moderne Songs gegenüber, denn Themen wie Krieg, Flucht, Kritik am politischen System, die Frage nach Sinn, Sehnsucht, Liebe und Beziehung, sind damals wie heute Dreh- und Angelpunkt künstlerischen Schaffens.

 

Sie erwartet ein Abend voller überraschender Perspektiven auf das Werk Brechts und seine Bedeutung für unsere Gegenwart.

 

        keyboard_arrow_up

        Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

        ↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
        ↦ Hinweis schließen