©Bettina Stoess
 
Tanztheater

tanzwärts! Leichtes Gepäck

 

Uraufführung

 

Thematisch angelehnt an den dreiteiligen Tanztheaterabend »All You Need is Less« gehen die tanzwärts!-Teilnehmenden in »Leichtes Gepäck« der Frage nach, was wir in dieser Zeit des Überflusses wirklich brauchen, um glücklich zu sein. Denn es reist sich leichter mit wenig Gepäck…

 

Aufführungsdauer: ca. 50 Minuten

 

zu tanzwärts!

Zahlreiche Braunschweiger:innen im Alter von 8 bis 80 Jahren haben die Bühnen des Staatstheaters in den letzten Jahren erobert und den Rollentausch von Zuschauer:in zu Tänzer:in gewagt. Unter der künstlerischen Gesamtleitung von Chefchoreograf Gregor Zöllig, seinem Tanztheater-Ensemble und Gästen entsteht in den »tanzwärts!«-Projekten in einer intensiven fünfwöchigen Probenphase ein Tanzabend, der unter professionellen Bedingungen im Staatstheater aufgeführt wird. Die künstlerische Erfahrung der Teilnehmenden mit den Choreograf:innen sowie die Arbeit des Tanztheaters Braunschweig stehen im Mittelpunkt. Thematisch lehnt sich jedes »tanzwärts!«-Projekt an die jeweils aktuelle Produktion des Tanztheaters an. Neben den »tanzwärts!«-Bühnenprojekten entstehen auch andere Formate, wie Filmprojekte oder der bewegte Audio-Video-Walk durch Braunschweig.

 

Wer Lust hat auf Bewegung und sich traut, etwas ganz Neues auszuprobieren, ist herzlich willkommen – ganz explizit auch ohne Vorkenntnisse!

 

Anmeldung und Informationen: brigitteuray@staatstheater-braunschweig.de

 

 

Hinweis: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept, um Sie und andere vor Infektionskrankheiten zu schützen. Alle Informationen rund um Ihren Theaterbesuch und die für den Besuch benötigten Nachweise finden Sie hier. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Sie nur bei uns empfangen können, wenn Sie zur Einhaltung dieser Maßnahmen bereit sind. Vielen Dank!

 

Pressestimmen

»Konsumkritik in leuchtendem Rot… In einer Art Paket-Ballett hebt jede Tänzerin ihr eigenes Päckchen weit über den Kopf, dann zur Seite und wieder zurück. Das wirkt – gemeinsam mit den Farben der Kostüme und dem gut gewählten Licht – fast schon hypnotisch. In nur fünf Wochen hat Sara Angius das Stück mit ihren Laientänzerinnen auf die Bühne gebracht. Es macht Spaß, sich das anzuschauen.«

        keyboard_arrow_up

        Die Veranstaltung wurde vorgemerkt

        ↦ Zu meinen gemerkten Veranstaltungen gehen
        ↦ Hinweis schließen