News

Staatstheater Braunschweig präsentiert Konzept und Besetzung für das diesjährige Burgplatz-Open-Air mit Giuseppe Verdis »Il trovatore«

22.03.2024

Seit über 20 Jahren verwandelt sich der Burgplatz im Herzen der Braunschweiger Altstadt jeden Sommer in eine der schönsten Open-Air-Bühnen überhaupt. Heute hat das Staatstheater Braunschweig gemeinsam mit seinem Hauptsponsor BS|ENERGY im Rahmen eines Pressegesprächs das künstlerische Team, die Konzeption, die Besetzung und das Plakatmotiv der diesjährigen Burgplatz-Produktion »Il trovatore / Der Troubadour« von Giuseppe Verdi präsentiert. Premiere ist am 24. August 2024, es folgen weitere 17 Vorstellungen bis zum 11. September. Der Vorverkauf läuft bereits.

 

Giuseppe Verdi erzählt in »Il trovatore« eine Geschichte voller Wendungen, die getrieben ist von Liebe, Eifersucht und der Rache von Azucena. Ihre Mutter wurde vom alten Graf Luna als Hexe verbrannt. Sie entführt einen seiner Söhne, tötet in ihrem Wahn aber ihren eigenen Sohn und zieht stattdessen den entführten Manrico groß. Seine wahre Herkunft bleibt jedoch ein Geheimnis …


Generalintendantin Dagmar Schlingmann: »Verdis Il trovatore ist ein absolutes Juwel der italienischen Oper. Er zeichnet mit seiner Musik die facettenreichen Charaktere und ihre tiefen Emotionen. Eigentlich ist jede der vier Hauptrollen ein Paradebeispiel für das jeweilige Stimmfach. Das wird ein Fest!«


Jan Eßinger (Regie), Marc Weeger (Bühnenbild) und Natascha Maraval (Kostüme): »Wir stellen die Rache der Mutter in den Mittelpunkt des Geschehens. Sie ist die treibende Kraft der schicksalhaften Konflikte, denen sich die Charaktere gegenübergestellt sehen. Wir begreifen das Werk als Mittelalterspiel, bei dem die Vergangenheit der Motor der Lebenden ist. In einer Landschaft von Shakespeare-Bühnen entstehen Innenwelten, in denen die vom Schicksal ausgespuckten Figuren aufeinanderprallen. Auch durch die Kostüme werden die Seelenwelten der Protagonist:innen deutlich. In Verbindung mit Verdis unglaublich packender Musik wollen wir durch intensives körperliches Spiel für radikale Emotionalität auf dem Burgplatz sorgen.«


Jens-Uwe Freitag, Vorstandsvorsitzender von BS|ENERGY: »Als Sponsor der ersten Stunde wissen wir um den kulturellen Wert des Burgplatz-Open-Airs für Braunschweig. Umso mehr freuen wir uns, unsere langjährige Zusammenarbeit mit dem Staatstheater erneut zu verlängern. Zudem sensibilisieren und begeistern wir seit nunmehr 16 Jahren mit dem Projekt »100 Schüler:innen in die Oper« junge Menschen für das Musiktheater.«


»Il trovatore«
von Giuseppe Verdi
Dramma lirico in vier Teilen
Libretto Salvatore Cammarano und Leone Emanuele Bardare
nach dem Drama »El trovador« von Antonio García Gutiérrez


Musikalische Leitung: Srba Dinić
Inszenierung: Jan Eßinger
Bühne: Marc Weeger
Kostüme: Natascha Maraval
Dramaturgie: Björn Seela
Chor: Johanna Motter
Leonora: Aurelia Florian / Josipa Lončar / Cristiana Oliveira
Inez: Isabel Stüber Malagamba / Milda Tubelytė
Graf Luna: Dmitry Lavrov / Matija Meic / Serban Vasile
Ferrando: Rainer Mesecke / Jisang Ryu
Azucena: Sanja Anastasia / Marina Prudenskaya / Nora Sourouzian
Manrico: Leonardo Caimi / Kwonsoo Jeon / Diego Godoy
u. a.
Staatsorchester Braunschweig, Staatsopernchor und Extrachor


Premiere am Samstag, 24. August 2024, 19:30 Uhr
Open-Air-Bühne auf dem Burgplatz, 38100 Braunschweig


Vorstellungstermine (jeweils 19:30 Uhr / *zusätzlich um 14:30 Uhr, **mit Audiodeskription):
So 25.08., Di 27.08., Mi 28.08., Do 29.08., Fr 30.08., Sa 31.08., So 01.09.*, Di 03.09.,
Mi 04.09., Do 05.09.**, Fr 06.09., Sa 07.09., So 08.09.*, Di 10.09. und Mi 11.09.


Tickets für alle Termine sind erhältlich an der Theaterkasse des Staatstheaters, online über www.staatstheater-braunschweig.de sowie telefonisch über 0531 1234 567.


2008 rief Hauptsponsor BS|ENERGY gemeinsam mit dem Staatstheater das Projekt »100 Schüler:innen in die Oper« ins Leben. Auch in diesem Jahr werden wieder 100 Jugendliche in Workshops und Führungen an das Musiktheater herangeführt. Zum Abschluss lädt BS|ENERGY die Schülerinnen und Schüler zu einer »Il trovatore«-Vorstellung auf den Burgplatz ein. Schulen können sich im Bewerbungszeitraum 2. April bis 2. Juni mit einer Mail an presse@bs-energy.de für die Teilnahme bewerben.



Zur Übersicht
Foto: Lisa Blädtke