Who Wants to Live Forever

Who Wants to Live Forever

Who Wants to Live Forever

Ana Yoffe ist möglicherweise Freddie Mercury

Eine der größten Ikonen der Popkultur war Freddie Mercury. Als Mitbegründer von »Queen« begeisterte er die Massen. Doch selbst in der größten stadiontauglichen Pose offenbarte sich ein Künstler, dessen Lebenshunger einen existenziellen Nerv traf. Seine Kunst zeigte das Ringen eines Menschen um Rausch und Erfüllung im Wissen um die Abgründe, um Fall und Vergänglichkeit. Mercury hat sich nie gescheut, die großen Fragen nach Leben und Tod zu stellen.

 

Ana Yoffe wird sich in ihrem Abend genau mit diesen Fragen beschäftigen und sich der Person Freddie Mercury annähern und sich ihm vielleicht auch anverwandeln. Wenn man den Tod spürt, wie sehr brennt man dann nach dem Leben, wie ungerecht fühlt man sich vom Schicksal behandelt und wann kann man seinen Frieden machen? Mercurys sehnsuchtsvolles Brennen hat er in großartige Musik verwandelt. Ana Yoffe wird diese Songs interpretieren, verbunden mit Texten, Fragmenten, vielleicht auch nur Gedankensplittern zu den großen Fragen des Lebens.

 

Bereits im Februar 2021 hat Ana Yoffe ihr musikalisches und darstellerisches Können in dem Film »Werther – a Few Love Songs« auf der digitalen Bühne des Staatstheaters Braunschweig eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

 

 

Aufführungsdauer: ca. 1 h 30 min

Besetzung

Regie: Lukas Pergande, Josef Bäcker
Rauminstallation: Florian Barth
Bühne und Kostüme: Cassidy van Herent
Musik: Lukas Pergande
Dramaturgie: Holger Schröder
Video: Lukas Pergande

Pressestimmen

»Die Gefühle vermitteln sich, denn Ana Yoffe besitzt ein unheimliches Talent, Verletzlichkeit und Stärke zu vermitteln. Quecksilbrig wie Freddie rauscht sie im Paillettenkleid durch das Bühnenbild, um mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen. Als sie dann We are the Champions anstimmt (Musikarrangement: Lukas Pergande und Emil Wesemann), will man weinen und mitsingen. Um sich dann daran zu erinnern, dass das Leben gewonnen zu haben, gleichzeitig bedeutet, dass es vorbei ist... Beeindruckend stark.«



Internetpartner

Termine

Mi 09.10.2024
Aquarium
20:00
Who Wants to Live Forever
Wiederaufnahme
Fr 25.10.2024
Aquarium
20:00
Who Wants to Live Forever