Arbeiten am Staatstheater Braunschweig

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit mehreren Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter:innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

 

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Stellenangebote
Haustechniker:in im Gebäudemanagement (m/w/d)

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit mehreren Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter:innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

 

Das Staatstheater Braunschweig sucht zum 01.06.2024

 

Eine:n neue:n

 

Haustechniker:in (m/w/d) mit Schwerpunkt Heizung, Klima, Lüftungs- und Sanitärtechnik zur Verstärkung im Team des Gebäudemanagements

 

Als Teil des Teams im Gebäudemanagements im Bereich der Haustechnik sind Sie für die Wartung, Prüfung, Instandhaltung und Modernisierung der allg. gebäudetechnischen Gebäude, Anlagen und Geräte in allen Liegenschaften zuständig.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Durchführung von Prüfungs-, Wartungs-, Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Installationsarbeiten an den Gebäuden und Haustechnischen Betriebsanlagen
  • Bedienung und Überwachung der Gebäudeleittechnik
  • Planung, Koordination und Durchführung der Außenbereichs Pflege inkl. Winterdienst
  • Planung, Koordination und Durchführung allg. Serviceleistungen rund um den Theaterbetrieb
  • Funktionssicherstellung der Betriebsanlagen bei Veranstaltungen in Spät- und Teildiensten auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Sicherheitseinweisung und Koordination der eingesetzten Fremdfirmen
  • Störungssuche, Störungsbehebung und Ursachenanalyse
  • Sicherstellung der gesetzlichen Dokumentationspflichten
  • Angebotseinholung / Prüfung auf Plausibilität sowie Ersatzteilmanagement inkl. Bürobedarf
  • Planung und Umsetzung div. Projekte

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung als HKLS- Installateur/ Anlagenmechaniker / oder vergleichbarer Qualifikation
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Teamgeist
  • Sie haben erste Erfahrung in der fachlichen Führung von Mitarbeitern
  • Sie sind ein Organisationstalent und behalten auch in stressigen Situationen den Überblick
  • Sie lieben es eigenständig zu arbeiten, proaktiv zu agieren und verfügen darüber hinaus über ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Interesse an technischen Einrichtungen aller Art
  • Sie bringen eine hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Flexibilität und Interesse am Theater mit
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Diensten an Sonn- und Feiertagen
  • Sie verfügen über einen gültigen Führerschein der Klasse B
  • Sie haben gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift und sind sicher im Umgang mit MS Office
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der einschlägigen Normen in den Bereichen

Wir bieten Ihnen:

Sie lieben es eigenständig zu arbeiten, proaktiv zu agieren und verfügen darüber hinaus über ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Interesse an technischen Einrichtungen aller Art? Dann bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz im technischen und künstlerisch spannenden Umfeld des Theaters.

 

  • Vergütung nach TV –L 6
  • Moderne Sozialleistungen
  • Ein tolles Team im spannenden Umfeld des Theaters
  • Möglichkeit der fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • Mitgestaltung der zukünftigen Organisation der Abteilung Gebäudemanagement

Für Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an Dominik Koch Tel: 0531 1234-430, E-Mail: dominikkoch@staatstheater-braunschweig.de

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.03.2024

Staatstheater Braunschweig

Personalabteilung / Bewerbermanagement

Am Theater

38100 Braunschweig

 

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Die Bewerbungen werden entsprechend der Vorgaben des Datenschutzes verarbeitet und entsprechend der Löschfrist nach 6 Monaten vernichtet. Für weitere Hinweise dazu beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

 

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. 

Transportarbeiter:in (m/w/d)

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit mehreren Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter:innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

Auf Basis eines bereits begonnenen Strategieprozesses setzen uns für Gleichstellung, Inklusion und Diversität ein, legen großen Wert auf partnerschaftliche Zusammenarbeit und offene Kommunikation. Ein Leitziel ist darüber hinaus, dass das Staatstheater Braunschweig zukünftig klimaneutral werden soll. Erste Schritte auf diesem Weg haben wir bereits gemacht.

 

Sie möchten Teil unseres Theaters werden? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n:

 

Mitarbeiter:in Transportabteilung (m/w/d)

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Transport von Kulissen und anderen Proben- sowie vorstellungsrelevanten Teilen inklusive Orchesterinstrumenten.
  • Be- und Entladetätigkeiten inklusive manueller Lastenhandhabung.
  • Gelegentliches führen von Betriebsfahrzeugen wie KFZ, Gabelstapler, Flurförderfahrzeuge etc.
  • Auflösen von Theaterdekorationen inklusive umweltgerechtem Trennen nach Wertstoffen und Zerlegen zur Entsorgung.
  • Es finden Gastspiele statt, bei denen Reisetätigkeiten anfallen können.
  • Die Verwaltung und Pflege der Dekorationslager und Fundus gehören zu dem Verantwortungsbereich der Transportabteilung.

Sie verfügen über:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf ist wünschenswert
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie Qualitätsbewusstsein im Rahmen der Produktionsabläufe eines Theaterbetriebs
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Organisationstalent und Teamgeist, hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Flexibilität und Interesse am Theater
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Diensten an Sonn- und Feiertagen sowie im auswärtigen Gastspielbetrieb
  • Gültiger Führerschein der Klasse C1 (oder entsprechend) inkl. notwendiger Modulprüfungen für Berufskraftfahrer (gerne Führerschein Klasse CE)
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Arbeitsumfeld, in dem großer Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter:innen aktiv gefördert wird
  • Eine leistungsgerechte Vergütung im TV-L
  • Ein Team von sieben Mitarbeitern

Für Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an Herrn Roger Seegers,

Leiter Transport, Tel: 0531 1234-340, E-Mail: rogerseegers@staatstheater-braunschweig.de

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 08.03.2024 ausschließlich per E-Mail und möglichst als ein PDF-Dokument an

bewerbung@staatstheater-braunschweig.de.

 

Staatstheater Braunschweig

Personalabteilung

Am Theater

38100 Braunschweig

 

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungen werden entsprechend der Vorgaben des Datenschutzes verarbeitet und entsprechend der Löschfrist nach 6 Monaten vernichtet. Für weitere Hinweise dazu beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

 

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. 

Personalsachbearbeiter: in Lohn-, Gehalts-, Gagenabrechnung (m/w/d)

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit mehreren Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter:innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

 

Das Staatstheater Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Sachbearbeiter:in Personal in Lohn-, Gehalts-, Gagenabrechnung (m/w/d) in Vollzeit


Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sachbearbeitung und Abrechnung des künstlerischen Personals, der Aushilfen und Bühnengäste einschl. Statisten sowie Extrachor und Kinderchor lt. Vertragsunterlagen unter Beachtung und Anwendung der geltenden gesetzlichen und tariflichen Bestimmungen
  • Anweisung der Honorare, Abgaben und Steuern auch unter Berücksichtigung §50a EstG
  • Meldungen der Künstler:innen nach dem Künstlersozialversicherungsgesetz und an die Versorgungskammer
  • Ermittlung von tariflichen Zuschlägen auf Grundlage von Beschäftigungsnachweisen
  • Führen der Krankenakten und Erstellen der Krankenstandstatistik; Abstimmung mit den jeweiligen Krankenkassen
  • Bearbeitung von Pfändungen, Elternzeiten und Sondervergütungen sowie Erstellen von Bescheinigungen
  • Korrespondenz mit Behörden, Sozialversicherungsträgern und Finanzämtern
  • Mitwirkung bei der Digitalisierung von Personalverwaltungsprozessen

Ihr Profil:

  • Eine  abgeschlossene kaufmännische Ausbildung ggf. mit Weiterbildung zur Personalfachkauffrau/zum Personalfachkaufmann bzw. Verwaltungsausbildung mit Weiterbildung zur Personalfachkauffrau/zum Personalfachkaufmann (IHK) oder vergleichbarem Beruf sowie einschlägige Berufserfahrung auf diesem Gebiet
    Alternativ: Studium der Betriebswirtschaft oder vergleichbares Studium, mit Schwerpunkt Personalwirtschaft
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung und Personalabrechnung
  • Gute Kenntnisse im Sozialversicherungs-, Lohnsteuer- und Tarifrechtrecht (insbesondere Kenntnisse bei der Abrechnung von Steuerausländern, der Tarifverträge TV-L oder NV-Bühne sind von Vorteil)
  • Sicherer Umgang mit MS Office sowie mit einer gängigen Abrechnungssoftware
  • Kenntnisse im Umgang mit dem Abrechnungsprogramm LOGA sind von Vorteil
  • Die Bereitschaft und das Interesse sich in die Besonderheiten eines künstlerischen Betriebes einzuarbeiten
  • Einsatzbereitschaft, eine strukturierte Arbeitsweise und ein freundliches Auftreten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kreativen Umfeld
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten bei der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen
  • Ein Arbeitsumfeld, in dem großer Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter:innen aktiv gefördert wird
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 9b
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung

Für Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an Frau Ulrike Kramme, Teamleitung Personalverwaltung, Tel: 0531 1234-416, E-Mail: UlrikeKramme@staatstheater-braunschweig.de

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28.02.2024 ausschließlich per E-Mail und als ein PDF-Dokument an bewerbung@staatstheater-braunschweig.de

 

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungen werden entsprechend der Vorgaben des Datenschutzes verarbeitet und entsprechend der Löschfrist nach 6 Monaten vernichtet. Für weitere Hinweise dazu beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

 

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Zur Heterogenität/Ausgeglichenheit des Teams begrüßen wir besonders Bewerbungen von männlich gelesenen Kandidaten. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. 

Auszubildende:r zur:zum Fachinformatiker:in für Systemintegration (m/w/d)

Braunschweig ist mit über 250.000 Einwohner:innen eine beliebte Stadt und Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Braunschweig wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen und leben. Das Staatstheater Braunschweig trägt dabei als feste Größe der regionalen Kulturlandschaft zur besonderen Lebensqualität bei. Unsere fünf Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGES! Staatstheater und Staatsorchester produzieren in unseren Spielstätten Großes Haus, Kleines Haus, Aquarium, sowie in der Interims-Spielstätte des JUNGEN! bis zu 35 Premieren pro Jahr. Weit über die Stadtgrenzen Braunschweigs hinaus zieht das beliebte und jährlich im Sommer stattfindende Burgplatz Open Air zahlreiche Besucher:innen an. Über partizipative und interdisziplinäre Projekte beteiligen wir die Stadtgesellschaft aktiv am kulturellen Diskurs. In einem Kollegium aus 500 Mitarbeitenden entwickeln wir unsere Ziele gemeinsam ständig weiter. Auf Basis eines bereits begonnenen Strategieprozesses setzen wir uns für Gleichstellung, Inklusion und Diversität ein, legen großen Wert auf partnerschaftliche Zusammenarbeit und offene Kommunikation. Ein Leitziel ist darüber hinaus, dass das Staatstheater Braunschweig zukünftig klimaneutral werden soll. Erste Schritte auf diesem Weg haben wir bereits gemacht.

 

Sie möchten Teil unseres Theaters werden? Wir suchen zum 01.09.2024 eine:n:

 

Auszubildende:n zum:zur Fachinformatiker:in für Systemintegration (m/w/d)

Die Ausbildung dauert drei Jahre und ist dual aufgebaut. Die praktische Ausbildung erfolgt am Staatstheater Braunschweig. Der schulische Teil der Ausbildung findet an der Otto-Bennemann-Schule in Braunschweig statt.

 

Zu den Ausbildungsinhalten gehören unter anderem:

  • Betreuung komplexer IT-Systeme (Server-Infrastruktur und Virtualisierung, Mobile Device Management, IP-Telefonie und Video, Softwareverteilung)
  • Realisierung unternehmensspezifischer Informations- und Kommunikationslösungen
  • Vernetzung von Hardware- und Softwarekomponenten
  • Erstellen von Systemdokumentationen
  • Enduser-Support: Beratung der Anwender bei Auswahl und Nutzung von Hard- und Software
  • Einrichtung von Geräten und Systemen entsprechend der Nutzeranforderungen
  • Durchführung von IT-Schulungen für Mitarbeitende des Staatstheaters

Das bringen Sie mit:

  • Mindestens Realschulabschluss oder allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife mit guten Noten in den MINT-Fächern (Mathematik, Naturwissenschaften, ggf. Informatik und Technik)
  • Neugier und Wissbegier für IT-Themen
  • IT-technisches Verständnis, auch abseits von Games und Internet
  • Möglichst gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Affinität zum Kultur- und Theaterbetrieb und eine offene Persönlichkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche, spannende Ausbildung in einem der größten Kulturbetriebe Niedersachsens
  • Ein Arbeitsumfeld, in dem großer Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die berufliche Entwicklung der Mitarbeitenden aktiv gefördert wird
  • Eine Ausbildungsvergütung nach TVA-L BBiG

Bei Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an Herrn Christian Wolf, Leiter der IT am Staatstheater Braunschweig (Tel.: 0531 1234 440 oder per E-Mail an ChristianWolf@staatstheater-braunschweig.de).

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.03.2024  ausschließlich per E-Mail als PDF-Dokument an Bewerbung@staatstheater-braunschweig.de

.

Bewerbungsunterlagen werden vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Europäischen Datenschutzrichtlinie vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

 

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Veranstaltungstechniker (m/w/d)

Braunschweig ist mit über 250.000 Einwohner:innen eine beliebte Stadt und Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Braunschweig wächst. Immer mehr Menschen wollen hier studieren, arbeiten, wohnen und leben. Das Staatstheater Braunschweig als feste Größe der regionalen Kulturlandschaft trägt dabei zur besonderen Lebensqualität bei. Unsere fünf Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGES! Staatstheater und Staatsorchester produzieren in unseren Spielstätten Großes Haus, Kleines Haus, Aquarium sowie der Interimsspielstätte des JUNGEN! bis zu 35 Premieren pro Jahr. Weit über die Stadtgrenzen Braunschweigs hinaus zieht das beliebte und jährlich im Sommer stattfindende Burgplatz Open Air zahlreiche Besucher:innen an. Über partizipative und interdisziplinäre Projekte beteiligen wir die Stadtgesellschaft aktiv am kulturellen Diskurs. In einem Kollegium aus 500 Mitarbeitenden entwickeln wir gemeinsam unsere Ziele ständig weiter. Auf Basis eines bereits begonnenen Strategieprozesses setzen wir uns für Gleichstellung, Inklusion und Diversität ein, legen großen Wert auf partnerschaftliche Zusammenarbeit und offene Kommunikation. Ein Leitziel ist darüber hinaus, dass das Staatstheater Braunschweig zukünftig klimaneutral werden soll. Erste Schritte auf diesem Weg haben wir bereits gemacht.

 

Sie möchten Teil unseres Theaters werden? Wir suchen zum August 2024 eine: n:

 

Veranstaltungstechniker:in (m/w/d), in Vollzeit oder Teilzeit
 

Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt bei der eigenständigen Betreuung von Veranstaltungen des Staatstheater Jung! bzw. der Spielstätte Aquarium. Zusammen mit einem kleinen Team aus weiteren Veranstaltungstechnikern, übernehmen Sie die Verantwortung für den Proben- und Vorstellungsbetrieb in den Bereichen Bühnen-, Licht-, Video- und Tontechnik.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Selbständige Vorbereitung von Produktionen in enger Zusammenarbeit mit den technischen und künstlerischen Abteilungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Proben, Vorstellungen und anderen Veranstaltungen
  • Lichtgestaltung zusammen mit den künstlerischen Teams
  • Auf und Abbau von Dekorationen, kleinere Reparaturen und Anfertigung für Sonderbauten
  • Einrichtung und Programmierung von Beleuchtungs-, Ton- und Projektionstechnik
  • Erstellen von stückbezogenen Dokumentationen
  • Anleiten von Auszubildenden und Helfern
  • Pflege und Wartung des technischen Inventars so wie die Prüfung elektrischer Betriebsmittel DGUV V3

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder einem anderen elektrotechnischen Beruf
  • Berufserfahrung an einem Theater oder in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Die Fähigkeit zum selbständigen und sorgfältigen Arbeiten
  • Hohes Organisations-, Kommunikations- und Improvisationsgeschick
  • Sicherer Umgang mit Ton-, Licht-, Video-, und Bühnentechnik
  • Bereitschaft zum Arbeiten im Schichtdienst, auch an Sonn- und Feiertagen
  • Interesse an Theater und Freude daran, sich innerhalb eines Teams kreativ und engagiert einzubringen
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein weltoffenes, tolerantes, respektvolles und wertschätzendes Kollegium
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Optionales internes Coaching
  • Mitgestaltung an einem bereits begonnenen Strategieprozess
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach NV-Bühne Sonderregelung Technik

Für Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an:

Technischer Direktor Thomas Pasternak, Tel. 0531 1234-200, E-Mail: thomaspasternak@staatstheater-braunschweig.de

Leiter der Beleuchtungsabteilung Tobias Krauß, Tel. 0531 1234-220, E-Mail:

tobiaskrauss@staatstheater-braunschweig.de

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 29.02.2024 ausschließlich per E-Mail und möglichst als ein PDF-Dokument an

bewerbung@staatstheater-braunschweig.de.

Staatstheater Braunschweig

Personalabteilung

Am Theater

38100 Braunschweig

 

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Darüber hinaus heißen wir Bewerbungen aus allen Bereichen der Gesellschaft und von Menschen mit vielfältigen Lebenshintergründen und ethnisch-kulturellen Prägungen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. 

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

Maskenbildner:in in Vollzeit ( m/w/d )

Braunschweig ist mit über 250.000 Einwohner:innen eine beliebte Stadt und Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg.

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester und mit rund rund 500 Mitarbeiter Innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

 

Wir suchen ab 05.08.2024 eine:n Maskenbildner:in (m/w/d ) in Vollzeit für die Spielzeit 2024/25

 

Ihre Aufgaben:

  • Anfertigung und Pflege von sämtlichen Haararbeiten, Perücken, Haarteilen und Bärten
  • Frisieren von z. B. historischen Frisuren
  • Erstellung von Masken und Spezialeffekten; Umgang mit Gips und Silikon
  • Betreuung von Proben und Vorstellungen

Wir bieten Ihnen: 

  • Spartenübergreifendes Arbeiten
  • Ein weltoffenes, tolerantes, respektvolles und wertschätzendes Kollegium
  • Angebote aus dem Bereich Gesundheitsmanagement (Betriebsärztliche Versorgung, Yoga, Vergünstigung in einem regionalen Fitnessstudio u.v.m.
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Optionales internes Coaching
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem NV Bühne
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Einen sehr interessanten, kreativen und vielseitigen Arbeitsplatz

Ihr Profil:

  • Abschluss als Maskenbildner (m /w /d)
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Leidenschaft und Belastbarkeit
  • Bereitschaft für flexible theaterübliche Arbeitszeiten

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit dem Betreff Maske bis zum 30.03.2024 an

Staatstheater Braunschweig

Personalabteilung

Am Theater

38100 Braunschweig

Oder per E-Mail als PDF Dokument max. Dateigröße 5 GB

bewerbung@staatstheater-braunschweig.de

 

Bewerbungskosten und Reisekosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Für weitere Hinweise dazu beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Schwerbehinderte Bewerber Innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.  

Maskenbildner:in in Elternzeitvertretung (m/w/d)

Braunschweig ist mit über 250.000 Einwohner:innen eine beliebte Stadt und Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg.

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanztheater, JUNGEM! Staatstheater und Staatsorchester und mit rund rund 500 Mitarbeiter Innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

 

Wir suchen ab 05.08. 2024 eine:n Maskenbildner:in (m/w/d) in Elternzeitvertretung für die Spielzeit 2024/25

 

Ihre Aufgaben:

  • Anfertigung und Pflege von sämtlichen Haararbeiten, Perücken, Haarteilen und Bärten
  • Frisieren von z. B. historischen Frisuren
  • Erstellung von Masken und Spezialeffekten; Umgang mit Gips und Silikon
  • Betreuung von Proben und Vorstellungen

Wir bieten Ihnen: 

  • Spartenübergreifendes Arbeiten
  • Ein weltoffenes, tolerantes, respektvolles und wertschätzendes Kollegium
  • Angebote aus dem Bereich Gesundheitsmanagement (Betriebsärztliche Versorgung, Yoga, Vergünstigung in einem regionalen Fitnessstudio u.v.m.
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Optionales internes Coaching
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem NV Bühne
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Einen sehr interessanten, kreativen und vielseitigen Arbeitsplatz

Ihr Profil:

  • Abschluss als Maskenbildner (m /w /d)
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Leidenschaft und Belastbarkeit
  • Bereitschaft für flexible theaterübliche Arbeitszeiten

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit dem Betreff Maske bis zum 30.03.2024 an

Staatstheater Braunschweig

Personalabteilung

Am Theater

38100 Braunschweig

Oder per E-Mail als PDF Dokument max. Dateigröße 5 GB

bewerbung@staatstheater-braunschweig.de

 

Bewerbungskosten und Reisekosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Für weitere Hinweise dazu beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Schwerbehinderte Bewerber Innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt